© Harzer Tourismusverband, Harz: Magische Gebirgswelt

Harzer-Hexen-Stieg - 3. Etappe - von Torfhaus nach Drei Annen Hohne

Auf einen Blick

  • Start: Torfhaus
  • Ziel: Drei Annen Hohne
  • mittel
  • 19,73 km
  • 5 Std.
  • 1141 m
  • 542 m

Beste Jahreszeit

Der "Höhepunkt" der Tour: Auf dieser Etappe geht es durch den Nationalpark Harz auf den 1141 m hohen Brocken, dem höchsten Berg des Harzes und ganz Norddeutschlands.

Zum Greifen nah erscheint die 1142 Meter hohe Brockenkuppe vom Startpunkt Torfhaus. Hexen-Stieg und Goetheweg sind eins, auf ihm wandern wir dem deutschesten aller Berge entgegen. An den Schilderbäumen des Nationalparks weist uns die hölzerne grüne Hexe den rechten Weg.
Hier, entlang dieses Plattenweges verlief einmal die Grenze, die Deutschland über 40 Jahre trennte. Das ist Geschichte.  Heute gelangen wir durch die schönsten Hochmoore des Harzes im Nationalpark Harz bis zum höchsten Gipfel Norddeutschlands, mit unvergleichlichem Blick. Schlungsklippen, Ahrensklint, Trudenstein: oberhalb von Schierke führt der Weg vorbei an urigen Felsen und durch dichte Wälder zu unserem Etappenziel, direkt am Bahnhof der Harzer Schmalspurbahn.

Wegpunkte der Route

Löwenzahn-Entdeckerpfad

Harzturm

Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus

Natur-Erlebniszentrum Hohnehof

Brockenhaus

Stichwortfahnen am Goethebahnhof

Jugendherberge Torfhaus

Torfhaus HARZRESORT

Brockenhotel

Das Tourendashboard

Wegbeläge

  • Unbekannt (89%)
  • Schotter (6%)
  • Wanderweg (5%)

Wetter

Weitere Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen Weitere Details im Tourenportal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.